Ihr Warenkorb
keine Produkte

Firmengeschichte

Die Firma Schweda wurde im November 1990 als Spielwaren- und Saisonartikelvertrieb in Dresden, Stadtteil Neustadt, gegründet. Im Laufe der Jahre wurde die Priorität immer mehr auf die Saisonartikel gelegt. Importgeschäfte wurden schon seit 1992 getätigt. Im Jahr 1997 wurde die Firma Otto Mertens übernommen, einschließlich der Urheber- und Vervielfältigungsrechte. 1998 zog die Firma nach Dresden-Klotzsche um.

 

Bis zum heutigen Tage konnten die Geschäftsbeziehungen mit den Importlieferanten ausgebaut werden. Seit 2002 handelt die Firma auch mit erzgebirgischen Artikeln welche wir im shop erzgebirgische-holzwelt.de vertreiben. Seit 1999 besteht Messepräsenz von der CADEAUX Leipzig bis hin zur Frankfurter Christmasworld. Die Webseite verknüpft mit einem Onlineshop ist seit Ende 2007 in Betrieb.

 

Geschäftsfelder:

Die Firma Mario Schweda vertreibt hauptsächlich Saisonartikel, unter anderem Weihnachtsartikel. Von A wie Adventsleuchter über Kerzen, Lasersterne, Räuchermänner und Schwibbögen bis W wie Winterhaus. Alle unsere Waren sind angefertigt aus Holz, Keramik oder Blech. Ebenfalls vertrieben werden Osterartikel wie Hasenfiguren, Kerzenhalter oder Spieldosen, welche vorwiegend aus Holz hergestellt werden. Sonnenbrillen, Blumenhalter und Werbetrucks gehören ebenfalls zum vielfältigen Sortiment.